Ad-Hoc-Workshop „Windenergie und Flugsicherung“

Am 14. Oktober 2019 veranstalteten das Institut für Elektromagnetische Verträglichkeit (IEMV) und das Institut für Rechtswissenschaften (IRW) der TU Braunschweig einen Workshop, auf dem grundlegende Fragen im Zusammenhang mit der Bewertung möglicher VOR- und DVOR-Störungen durch Windenergieanlagen behandelt wurden. Der Workshop, an dem etwa 40 Personen teilnahmen, fand unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Achim Enders (IEMV) statt.

Materialien zum Workshop:

1. Bericht zum Workshop

2. Workshop-Programm

3. Foliensatz: Vortrag Prof. Dr. Geise

4. Foliensatz: Vortrag Dr.-Ing. Frye

5. Dokument zum Vortrag Dr.-Ing. Greving